Online-Kurs für nur 1 €/Tag

6. bis 27. Oktober | 21 Tage in Dankbarkeit

Dankbarkeit ist der Schlüssel zu einem wundervollen Leben. Indem wir uns bewusst daran erinnern, wofür wir dankbar sein können, erfüllt uns ein tiefes Gefühl der Freude und der Zufriedenheit.


Indem wir uns jeden Tag unserer Geschenke und der Fülle in der wir leben bewusst werden und unsere Dankbarkeit dafür ausdrücken, verändert sich die Sichtweise der Dinge.
Wir gehen aus dem Mangelbewusstsein in die Fülle und unser Leben wird leichter und freudvoller.
Wofür können wir also dankbar sein? 
Jeder von uns besitzt unendlich viel Materielles und Persönliches, über das man sich freuen könnte. Nur leider gehen die meisten Menschen mit ihren materiellen und nichtmateriellen Besitztümern sehr achtlos um. 
Erst, wenn wir etwas verlieren, wird uns schmerzlich bewusst, welch einen Schatz wir doch hatten und wie dankbar dafür wir hätten sein können.

Dankbarkeit ist eine Liebeserklärung an das Leben.

Es ist unmöglich sich zu beklagen, wenn du dankbar bist, nach dem Naturgesetz, dass nur 1 Sache am gleichen Ort zur selben Zeit sein kann.

Du kannst entweder in der Freude sein oder in der Trauer, in der Liebe oder im Hass, im Mangel oder in der Fülle aber nie beides gleichzeitig.

Vom 6. bis 27. Oktober erhältst du täglich eine Mail mit einer speziellen Übung für den nexten Tag, die deinen Fokus auf verschiedene Aspekte für deinen Dank ausrichtet, ebenso wirst du von mir begleitet - ich stehe für Fragen und Hilfestellungen zur Verfügung.


Ich verspreche dir, dass sich deine Lebensgefühl wunderbar positiv verändern wird.
Die Teilnahme beträgt 21 €, die du bitte vor Kursbeginn überweist.

Oktober-Termine:

Samstag, 13. Oktober 2018 - Kursort: Regensburg, Glockengasse 10

14:00 |  The Tools

Werkzeuge zur inneren Ausrichtung und Überwindung des inneren „Verhinderers“ 

Was wäre, wenn Sie statt in Angst und Unsicherheit um ein Vielfaches erfolgreicher, selbstsicherer und erfüllter leben könnten? 

Die Tools von Phil Stutz und Barry Michels bringen Sie genau dahin. Sie sind machtvolle Werkzeuge zur Ausrichtung auf das Wesentliche, machen Anpassung und Veränderung leichter, schaffen die Lösung von inneren Blockaden und bringen uns schließlich dazu über uns selbst hinaus zu wachsen.

Ich selbst wende diese Werkzeuge seit Jahren erfolgreich in meinen Therapien an und möchte diese Erfahrung gerne an Sie weitergeben. 

Teilnahme Einzelkurs 60€    > Anmeldung  oder telefonisch (0160-91939273)


Freitag,  26. Oktober 2018


18:00 | Freies Systemisches Familienstellen (Ort: Regensburg, Glockengasse 11)



Teilnahme 5 €/Aufstellung 50 €

Bei systemischen Aufstellungen werden sogenannte Stellvertreter für relevante Personen oder Eigenschaften des Themas gewählt. Diese werden zueinander in einem problemspiegelnden Setting aufgestellt. Gruppenteilnehmer können sich oft präzise in die dargestellte Problematik einfühlen und gezielt Rückmeldungen geben und es ist festzustellen, dass die Teilnehmer intuitiv die Situation treffend darstellen, ohne dass sie die Personen und Problematik kennen, deren Rollen sie übernommen haben.

Bei Freien Systemischen Aufstellungen ist der wesentliche Unterschied zu therapeutischen Familienaufstellungen (z.B. nach Hellinger), dass der Aufstellende selbst die Funktion des Leiters seiner eigenen Aufstellung übernehmen kann. So bekommt er ein Werkzeug an die Hand mit dem er eigenständig experimentieren und übers eigene Erfahren ein „Happy End“ erreichen kann.


Bitte melden Sie sich rechtzeitig an für eine verlässliche Planung.

Die Aufstellung findet ab 4 Personen statt. 

Bitte anmelden > Anmeldung  oder telefonisch (0160-91939273)



>Anmeldung zum regelmäßigen Newsletter

Hier finden Sie die vollständigen Informationen zur Umsetzung der neuen Datenschutz-Verordnung auf dieser Website   >Datenschutz